Gartenparadiese in Höhenlagen

Wenn Sie an die Salzburger Bergwelt denken, sehen Sie dabei blühende Artischocken? Nein? Dann lassen Sie sich von Rosalie Hötzer vom Gegenteil überzeugen! 

Rosalie Hötzer besuchte Bauerngärten, Steingärten, Kräutergärten, Naturgärten und Nutzgärten und kam dabei viel altem Wissen auf die Spur. Die Biobäuerin zeigt in ihrem Buch “Pflanzenreich. Gartenparadiese in Höhenlagen”, dass viele Pflanzen die Höhenluft durchaus zu schätzen wissen. In den Gärten im Salzburger Lungau wächst und gedeiht auf über 1000 Meter Seehöhe unter den grünen Daumen experimentierfreudiger Lungauerinnen vom Brokkoli bis zur Feige so ziemlich alles.

 

Rosalie Hötzer
Pflanzenreich. Gartenparadiese in Höhenlagen
176 Seiten, EUR 25,00
durchgehend farbig bebildert
ISBN 978-3-7025-0748-0

Erhältlich im Buchhandel und bei Amazon

Rosalie Hötzer,

geboren 1960 in Wald im Pinzgau, betreibt mit ihrem Mann Edi und ihren vier Kindern einen Biobauernhof in Sauerfeld bei Tamsweg; Sie ist Kräutergärtnerin, Organisatorin der Kräuterinitiative Lungau mit Kräutervorträgen, Seminaren und Workshops über Anbau und Verarbeitung von innovativen regionalen Produkten.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere