Rundweg “Der Mensch und sein Baum” in Weiten im Waldviertel

Baumkreise nach dem Vorbild des Baumhoroskops sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. In Nordösterreich befindet sich einer der interessantesten Wanderwege zu diesem Thema. Das Wissen der Verbundenheit zwischen Mensch und Baum steht im Zentrum einer Themenwanderung im Waldviertel (www.waldviertel.or.at). Auf dem sechs Kilometer langen Wanderweg „Der Mensch und sein Baum“ rund um die Gemeinde Weiten erfährt man Wissenswertes über die heimische Baum- und Sträucherwelt. 50 Stationen informieren über Esche, Eiche, den Brombeer-Strauch, Weißdorn und zahlreiche andere Gewächse. Die Erläuterungen reichen von der praktischen Verwendung als Holz und Frucht bis hin zu den Bedeutungen in der keltischen, nordischen und antiken Mythologie. Seinen Sternzeichen-Baum, den bereits genannten „Lebensbaum“, kann man hier natürlich auch ausfindig machen.

Wegbeschreibung

Handtaschen aus Holz

Für bauminteressierte und naturverbundene Menschen gibt es im Waldviertel übrigens noch etwas ganz Besonderes. In Zwettl werden Handtaschen und Koffer aus Waldviertler Kirsch-, Nussbaum-, Zwetschken-, Erlen- und Eschen-Hölzern in Handarbeit gefertigt. So kann man seinen „Lebensbaum“ sogar als Handtasche mit nach Hause nehmen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial