Das Pielachtal und seine Kornelkirschen

Die Kornelkirsche ist ein in Südeuropa und Teilen von Mitteleuropa weit verbreiteter Großstrauch oder Baum. Die Blüten sind goldgelb, die Früchte glänzend rot, essbar und säuerlich schmeckend. Durch ihre frühe Blüte ist die Kornelkirsche eine wichtige Bienennährpflanze. Das Holz ist so hart und schwer, dass es im Wasser sinkt; es ist das härteste, das in Europa wächst. Sehr auffällig ist der Strauch im zeitigen Frühjahr, wenn er noch vor dem Laubaustrieb mit Tausenden von kleinen, goldgelben Blüten übersät ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.