Wo der Tiroler Zwetschgenschnaps gebrannt wird



Das Brennereidorf auf der Sonnenterrasse

Auf einer Seehöhe von knapp über 1.000 Metern befindet sich die kleine Ortschaft Stanz. Oberhalb der Bezirksstadt Landeck und unweit der Skizentren St. Anton und Ischgl gelegen, gedeiht hier die Stanzer Zwetschge für einen erlesenen Zwetschgenschnaps. Nirgendwo in Österreich ist die Dichte an Schnapsbrennereien größer als in Stanz.

Der kleine Ort mit seinen etwas über 600 Einwohnern gilt als höchstgelegenes Obstbaudorf von ganz Europa. Zu verdanken hat Stanz dies seiner besonderen geografischen Lage. Geschützt von hohen Bergen im Norden, liegt Stanz genau gegenüber dem Eingang zum Oberinntal Richtung Rechenpass, Engadin und Samnaun. Kein Ort in Tirol bringt es auf eine höhere Anzahl an Sonnenstunden und keiner auf bessere Bedingungen für die Reifung von Obst und die Entwicklung von Fruchtaroma und hohem Zuckeranteil, dazu die warmen Herbsttage und kühlen Nächte.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.